user_mobilelogo

Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist hebräisch und bedeutet Kontaktkampf. Krav Maga ist kein Kampfsport und keine Kampfkunst sondern ein leicht erlernbares Selbstverteidigungssystem.

Krav Maga baut auf die instinktiven und natürlichen Bewegungen und Reflexe des Menschen bei Bedrohung auf. Dieses auf Realität basierende System wurde entwickelt, um in Stress- und Schocksituationen angemessen und effizient reagieren zu können.

Erlernte Grundbewegungen werden dynamisch kombiniert und eben diese Improvisationsfreiheit erlaubt es bei Angriffen jeglicher Art schnellstmöglich zu reagieren. In der Praxis bedeutet dies die Vermeidung von eigenem Schaden und einen Übergriff sowohl physisch als auch psychisch unbeschadet zu überstehen.

Warum Krav Maga?

Mit Krav Maga erlernen Sie ein einfaches und wirksames Konzept der Selbstverteidigung. Krav Maga konzentriert sich auf die Stärkung von Selbstvertrauen, Verteidigungsbereitschaft und geistige sowie körperliche Fitness.

Mit Krav Maga werden Sie in kurzer Zeit auf die Meisterung gewalttätiger Situationen auch unter hohem psychischen Druck vorbereitet. Durch Überwindung von Angst, der Fähigkeit sich verteidigen zu können und daraus resultierender gestärkter Selbstsicherheit werden Sie in der Lage sein Gefahrensituationen realistischer einschätzen zu können, angemessen zu reagieren und damit Ihre Lebensqualitat signifikant zu erhöhen.

Krav Maga ist lebendig und dynamisch, intuitiv und intelligent, flexibel und kann unabhängig von körperlichen Voraussetzungen, Geschlecht, Alter und Fitness prinzipiell von Jedem erlernt werden.